Wildromantische Touren

Wildromantische Touren

Hemsedal ist Norwegens beliebtes und schneesicheres Skigebiet. Mit 52 alpinen Pisten und insgesamt 210 Kilometern Langlaufloipen bietet Hemsedal für jeden Geschmack unglaubliche Entfaltungsmöglichkeiten. Aber Hemsedal hat noch viel mehr zu bieten: unvergessliche Huskyfahrten durch Wälder und über vereiste Seen, Eisangeln eines frischen Fisches am Abend oder auch Pferdeschlitten, die zu einer romantischen Zweierfahrt einladen.

Ob in Hemsedal oder Lappland … Eine Huskytour ist in ganz Norwegen beliebt. Unser Favorit ist Johanns Huskyfarm in Hemsedal. Mit seinem Schlitten und den flinken Huskies verbringt man unvergessliche Ausflüge. 43 Hunde, 2 Welpen, 2 Pferde und 1 Katze sind auf seiner Farm zu Hause. Verfahren ist dabei übrigens ausgeschlossen. Denn auf einer Huskytour kann man nicht vom Weg abkommen. Die Hunde haben nicht nur eine gute Nase, sondern auch einen ausgezeichneten Orientierungssinn. Und wie die mehrlagigen Jacken von killtec passen sie sich der Kälte ideal an. Infos zu den Huskytouren gibt es auf http://www.hemsedalhuskies.no/.

Man muss hier ja nicht gleich übernachten. Auch eine kleine Pause lohnt sich. Das Hotel bietet auf der Terrasse mit atemberaubender Aussicht kleine, vorzügliche Snacks an. So werden Augen und Gaumen gleichzeitig verwöhnt. Wer Lust auf Après-Ski in dieser Region hat, sollte einen Abstecher in die Stavkroa Bar machen. Hier betritt man gleich sechs Bars auf zwei Stockwerken. Für jeden Geschmack gibt es die passende Musik und auch Livebands sorgen für Stimmung.

Lust auf Kos? Kos bedeutet auf Norwegisch so viel wie Kuscheln/Schmusen/Gemütlichkeit. Es ist ein wesentliches Wort, um die Herzlichkeit der Norweger zu verstehen. Die harten, dunklen Winter haben zur Folge, dass die Norweger gern zu Hause bleiben, die Wärme des Kamins genießen und sich in eine warme Decke kuscheln. Wer es gern direkt an der Skipiste kuschelig haben möchte, sollte im Skigaarden einkehren. Hier verbindet sich Stil mit einem unglaublich behaglichen Ambiente. Nach Selfservice oder à la carte kann man hier bis 23 Uhr verweilen und dann noch auf der beleuchteten Piste ins Tal wedeln. Die nächtliche Kälte bleibt bei den Jacken und Hosen von killtec natürlich außen vor.

Mit freundlicher Unterstützung von Kamik, Barts, Armedangels, Hestra, adidas sport eyewear, Indigo Snow, Evoc, Skistar Hemsedal, Skistarshop Hemsedal, Skirent Alpin Lodge, Skarsnuten Hotel, Skigaarden Restaurant, Johann/Hemsedal Huskies