Trip nach Tjörn

Trip nach Tjörn

Den Sommer wie die Helden von Astrid Lindgren verbringen. Die Aussichten auf liebenswerte rote Blockhäuser, schroffe Felsenlandschaften und endlose Sommerabende bringen uns nach Tjörn und Westschweden. Schon die Anreise ist ein kleines Abenteuer. Sie führt per Fähre von Puttgarden nach Rødby, weiter über die gigantische Brücke von Kopenhagen nach Malmö. Danach geht es nach Göteborg, um schließlich 70 km später Tjörn zu erreichen.
Mit unserer Outdoor-Mode von killtec sind wir auf jedes Wetter gut vorbereitet.

In Skärhamn, dem Hauptort der Insel, ist bereits die Kulisse ein Kunststück. Der stahlblaue Himmel mit weißen Tupfern aus Möwen, darunter die roten Holzhäuser und die von Heide bewucherten Buckel der Granitfelsen im Meer. Was man aus Wasserfarben alles machen kann, sehen wir uns im Nordiska Akvarellmuseet an. Hier genießen wir auch direkt am Wasser Fische, Krustentiere und das eindrucksvolle Panorama vom Vatten Restaurant & Kafe. Ein echtes Muss auf Tjörn ist natürlich auch die Ausstellung Sculpture at Pilane, bei der wir zum Teil 14 Meter hohe Skulpturen berühmter Künstler bestaunen (www.akvarellmuseet.org).

Die hügelige Landschaft inmitten der Schären kann in fast jeder Form erkundet werden. Touren mit dem Mountainbike oder Reiten stehen hoch im Kurs. Aber auch mit Segeltörns, Kanufahrten oder Kajaktouren kann man in den Zauber dieser Gegend tief eintauchen. Die Boote werden in den kleinen Fischerorten verliehen. Mit den neuen Outdoor-Kreationen von killtec fühlen Sie sich in jeder Situation wohl. Wer etwas länger unterwegs sein will, kann sogar gleich mit dem Abenteuerspezialisten Nautopp eine komplette Kajaktour an der Westküste buchen.

Die Segelregatta Tjörn Runt ist mit ihren über 1.000 Booten eine der größten Segelregatten der Welt. Der Segelwettbewerb führt einmal um die Insel herum und ist besonders anspruchsvoll. Bei den engen Durchfahrten wie dem Teufelsloch bei Mossholmen kann man gut von Land aus riskante Wendemanöver beobachten. Wer lieber die Nacht durchfeiern und -tanzen möchte, kommt zum Mittsommerfest am 24. Juni nach Tjörn. Mit Blumen im Haar vergisst man beim Tanz um die „Midsommarstång”, dass der Tag kein Ende nimmt.